Samstag, 20. August - Sonntag, 28. August 2011 in Mönchengladbach

EuroHockey Europameisterschaft 2011

 

» zum EM-Ticketshop von hockey.de

Tag 7: Freitag 26.08.

» Galerie

Deutsche Herren stehen nach Regenschlacht im Finale!

26. August, GANT EuroHockey EM in Mönchengladbach: Deutschland - England 3:0 (1:0)

26.08.2011 - Der Gegner der niederländischen Herren im Finale der GANT EuroHockey Europameisterschaften in Mönchengladbach heißt Deutschland. Die DHB-Herren setzten sich in einem spannenden Halbfinale mit 3:0 (1:0) gegen Titelverteidiger durch und spielen damit am Sonntag um den EM-Titel spielen. Die Partie musste Mitte der zweiten Hälfte beim Stand von 1:0 aufgrund anhaltender Regenfälle lange unterbrochen werden, doch nach der Zwangspause knüpften die Schützlinge von Bundestrainer Markus Weise nahtlos an die gute Leistung an und erhöhten noch um zwei Treffer. Das Finale wird um 15.30 Uhr angepfiffen.

» Spielbericht

 

Die Niederlande ziehen ins Finale ein

26. August, GANT EHC in Mönchengladbach, Herren: Belgien – Niederlande 2:4 (2:2)

26.08.2011 - Die Niederländer zogen am Freitagabend durch einen 4:2-Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Belgier als erstes Herrenteam ins Finale der GANT EuroHockey Championships 2011 ein. Teake Taekema war einmal mehr mit zwei Strafeckentoren Matchwinner für die Oranjes.

 

 

 

 

» match report

 

» zur Galerie

Spanien sichert Klassenerhalt, Frankreich steigt ab

26. August, GANT EHC in Mönchengladbach, Männer: Spanien – Frankreich 2:1 (1:1)

26.08.2011 - Spanien wurde seiner Favoritenrolle in der Abstiegsrunde gerecht und schlug Frankreich mit 2:1 (1:1). Die Iberer sicherten sich somit vorzeitig den Klassenerhalt, Frankreich hingegen muss den bitteren Gang in die B-Division antreten. Der Favorit schien die Enttäuschung des verpassten Halbfinaleinzugs zunächst gut verdaut zu haben, ohne jedoch spielerisch zu glänzen.

 

 

» Spielbericht 

Irland sichert sich den Klassenerhalt

26. August, EM in Mönchengladbach, Herren: Irland – Russland 8:2 (5:1)

26.08.2011 - Das erste Match der Relegationsrunde zwischen Irland und Russland entwickelte sich von Beginn an zu einer einseitigen Angelegenheit. Die bereits mit drei Punkten ausgestatteten Iren nahmen das Heft in die Hand und setzten Russland mit Tempohockey und Pressing unter Druck. Logische Folge waren drei schnelle Tore von Michale Watt, Michael Darling und Eugene Magee in den ersten 25 Minuten.

 

 

» Spielbericht

 

ACHTUNG: Damenfinale der GANT EuroHockey EM bereits um 15 Uhr!!!

Für die Live-Übertragung im ZDF wird Deutschland - Holland um 30 Minuten vorverlegt

 

26.08.2011 - Wichtige Nachricht für alle Hockey-Fans! Weil das ZDF die Damen-Endspielpartie der GANT EuroHockey Europameisterschaft zwischen Deutschland und den Niederlanden live im Fernsehen überträgt (Kommentar Bela Rethy und Philipp Crone), wird die Begegnung um 30 Minuten auf 15.00 Uhr vorverlegt. Der DHB bittet alle Hockeyfans, die die Partie im Stadion oder im Fernsehen live verfolgen möchten, um dringende Beachtung!

Auch das Spiel um Platz drei zwischen Spanien und England wird um 30 Minuten früher um 12.30 Uhr angepfiffen.

 
24. Oktober 2019

» Tag 9: Sonntag 28.08.
» Tag 8: Samstag 27.08.
» Tag 7: Freitag 26.08.
» Tag 6: Donnerstag 25.08.
» Tag 5: Mittwoch 24.08.
» Tag 4: Dienstag 23.08.
» Tag 3: Montag 22.08.
» Tag 2: Sonntag 21.08.
» Tag 1: Samstag 20.08.
» Juli + August 2011
» April - Juni 2011
» Januar - März 2011
» bis Dezember 2010

Spiele Heute
Herren
» RUS - IRL   2:8   (1:5)
» ESP - FRA   2:1   (1:1)
» BEL - NED   2:4   (2:2)
» GER - ENG   3:0   (1:0)
Sponsoren
iPhone App
EuroHockey

 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de